audi_news

Audi als neuer Partner von Ampard AG

Es freut uns, eine Zusammenarbeit mit dem renommierten deutschen Automobilhersteller Audi AG bekannt zu geben.

Das Elektroauto wird in Zukunft ein wichtiges Element innerhalb des energieoptimierten Hauses werden. Aus diesem Grund integrieren wir bereits heute die Ladevorgänge in unser Energie-Management-System. Die eigene Elektromobilität soll mit möglichst viel selbstproduziertem Strom bestritten werden können.

iphone_elektro_schattenDie Einbindung des Elektroautos in das Energiemanagement des Hauses hat gleichzeitig auch wichtige Auswirkungen aufs Netz. Je nach eingespeicherter Solarproduktion, Nutzungsprognose, Kundenbedürfnisse und Netzbedürfnissen wird das Auto mit AMPARD sanft oder schnell geladen. Mit einem solchen intelligenten Laden wirken wir der Befürchtung entgegen, die häufig im Zusammenhang mit Elektromobilität ins Feld gebracht wird: Auch bei einer höheren Marktdurchdringung wird das Szenario nicht eintreffen, dass um 7 Uhr abends alle Autos gleichzeitig zum Aufladen in die Garage gestellt werden und damit das Netz in hohem Masse belastet wird. Im Gegenteil: das Elektroauto kann einen wichtigen Part im Smart Grid übernehmen.

Die Erweiterung von AMPARD zur Steuerung der Wallbox ist in Kürze erhältlich.